Bayside Capital ist der Bereich von H.I.G. der sich auf Sondersituationen und notleidende Kredite spezialisiert. Im Fokus stehen mittelständische Unternehmen und die Teilnahme an Finanzierungen in unterschiedlichen Segmenten des primären und sekundären Fremdkapitalmarktes mit der Zielsetzung langfristiger Rendite. Bayside Capital verfügt über die Erfahrung und die Ressourcen um flexibel und schnell Kapitallösungen bereitzustellen und das strategische und operative Know-How um seine Investitionen zu unterstützen.

Bayside ist in einer Vielzahl von Branchen investiert, so z.B. im verarbeitenden Gewerbe, im Gesundheitswesen, im Groß- und Einzelhandel, in der Lebensmittel- und der Agrarwirtschaft sowie in der Dienstleistungs- und Finanzbranche. Dank der Fähigkeit, über die gesamte Kapitalstruktur eines Unternehmens investieren zu können, ist Bayside in der Lage, kreative Finanzierungslösungen zu entwickeln und diese innerhalb kürzester Zeit zu implementieren. Vom ersten Kontakt zum Unternehmen bis zum Abschluss der Transaktion vergehen üblicherweise weniger als drei Wochen.

Bayside ist eine Tochtergesellschaft von H.I.G. Capital, einer weltweit führenden Beteiligungsgesellschaft mit über €34 Milliarden* verwaltetem Kapital. Seit Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. Capital weltweit sehr erfolgreich in mehr als 300 Unternehmen investiert und dabei hohe Wertsteigerungen für ihre Geschäftspartner und Investoren erzielen können.